Personelle Veränderung in der SPD-Stadtratsfraktion

Veröffentlicht am 16.10.2017 in Fraktion

Die Zusammensetzung der SPD-Fraktion im Stadtrat ändert sich: Hanne Krauskopf wird ihr Mandat in dem Gremium (ebenso wie im Kultur- und Sozialausschuss) nach fast 25-jähriger Tätigkeit zum Ende des Monats abgeben. Für sie nachrücken wird Anne Bauer aus Mittelbach, die dem Stadtrat bereits von September 2012 bis zur Wahl 2014 angehörte.

Hanne Krauskopf hat sich bereit erklärt, das Mandat für die Fraktion im Jugendhilfeausschuss sowie den dortigen stellvertretenden Vorsitz weiter auszuüben. „Ich danke Hanne Krauskopf für ihr jahrelanges, ehrenamtliches Engagement im Stadtrat und bin gleichzeitig froh, dass wir ihren Sachverstand und die berufliche Expertise für die Stadt und die Fraktion im Jugendhilfeausschuss und für die dort behandelten, wichtigen Themen weiter nutzen können – gerade jetzt, vor dem Hintergrund des Wechsels an der Dezernatsspitze.“, so der Fraktionsvorsitzende Stéphane Moulin.

Die Gründe für den Rückzug vom Stadtratsmandat sind persönlicher Natur und stehen im Zusammenhang mit einer veränderten Schwerpunktsetzung im persönlichen und beruflichen Bereich. Damit wird auch schon jetzt ein Schritt vollzogen, der 2019 ohnehin gekommen wäre, da eine erneute Kandidatur von Hanne Krauskopf für den Stadtrat von ihr nicht mehr geplant war.

„Wir freuen uns, dass mit Anne Bauer wiederum eine Frau nachrückt, die auch schon Erfahrung in der Ratsarbeit mitbringt und auch dazu beiträgt, dass auch der Vorort Mittelbach wieder mit einem Mitglied in unserer Fraktion vertreten ist.“, so Moulin weiter.

 

Aktuelles

Stadtgespräch

Mitglied werden!

Mitglied werden!