05.05.2015 in Pressemitteilung

Neuer SPD-60plus-Vorstand Pirmasens-Zweibrücken

 

Aktive SPD-Senioren unterstützen Landtagskandidat Stéphane Moulin

Die SPD-Senioren im Unterbezirk Pirmasens-Zweibrücken, die Arbeitsgemeinschaft „60plus“, hat sich dieser Tage bei Vorstandswahlen neu aufgestellt. Die Seniorenarbeitsgemeinschaft repräsentiert den gesamten Landkreis Südwestpfalz sowie die beiden Städte Pirmasens und Zweibrücken. Den engen Kreis des Vorstandes bilden: Gertrud Manz (Großbundenbach) als Vorsitzende, als stellvertretende Vorsitzende wurden der Lemberger Herbert Walther und der Zweibrücker Fritz Presl gewählt. Als Schriftführer fungiert der Lemberger Peter Bahm. Des Weiteren bilden 14 Damen und Herren aus der SPD als Beisitzer den erweiterten Vorstand.

Bei der Mitgliederversammlung in Dellfeld stellte sich der gerade frisch nominierte künftige Landtagskandidat der Zweibrücker SPD für den Wahlkreis 46 (Stadt Zweibrücken, Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land und die bisherige Verbandsgemeinde Wallhalben), Stéphane Moulin, den Parteimitgliedern vor. Der derzeitige Landtagsabgeordnete Fritz Presl machte bei den SPD-Senioren deutlich, wie wichtig und notwendig eine Vertretung unserer Region in Mainz im rheinland-pfälzischen Landtag ist. Dabei gehe es vor allem darum, die Interessen der Region im Landtag und bei der Landesregierung nachdrücklich zu vertreten.

Der neu gewählte Vorstand der Arbeitsgemeinschaft 60plus beschloss gleich in der ersten Sitzung, den neu nominierten Landtagskandidaten Stéphane Moulin als Nachfolger für den langjährigen Abgeordneten Fritz Presl aktiv im Wahlkampf innerhalb des Wahlkreises 46 mit Aktionen zu unterstützen.

Die neu gewählte Vorsitzende Gertrud Manz ist telefonisch erreichbar unter 06337 / 1244 oder per E-Mail: GertrudManz@gmx.de

Jetzt Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden!