Unser Team für ZW

Stephane Moulin

Fraktionsvorsitzender, Platz 1

Name:
Stéphane Moulin
Ort:
Zweibrücken

Beruf: Geschäftsfeldleiter und Prokurist

Alter: 42 Jahre

Engagement: Vorsitzender SPD-Stadtverband und -Stadtratsfraktion sowie SPD-Unterbezirk Pirmasens-Zweibrücken, stv. Vorsitzender Stadtverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO),
Vorstandsmitglied Fördergemeinschaft VTZ, IG BCE

Interessen: Mitglied bei NaturFreunden, VTZ, Förderverein Städtepartnerschaft Boulogne

Ich möchte die erfolgreiche Arbeit der SPD im Stadtrat gerne weiter fortsetzen und die Stadt für
und mit den Bürgerinnen und Bürgern, zusammen mit unserem Oberbürgermeister,
weiter voran bringen.

 

Theresa Wendel

Platz 2

Name:
Theresa Wendel
Ort:
Zweibrücken-Ixheim

Beruf: Lehrerin an der BBS Zweibrücken

Alter: 30 Jahre

Engagement: Mitglied im Schulträger- und Sozialausschuss der Stadt Zweibrücken, Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft zwischen Zweibrücken und Boulogne-sur-Mer,
Vorsitzende der Jusos Zweibrücken, Bund der Ehemaligen des Hofenfels-Gymnasiums,
Förderverein der Berufsbildenden Schule Zweibrücken, Zweibrücker Wanderverein

Interessen: Wandern und Reisen, Lesen, Freunde treffen

Ich möchte in den Stadtrat, weil ich gerne in Zweibrücken lebe und meine Heimat
mitgestalten will. Zudem will ich junge Menschen zur politischen Teilhabe bewegen und
mich dafür einsetzten, dass auch für sie unsere Stadt attraktiv bleibt.

 

Gerhard Maurer

Platz 3

Name:
Gerhard Maurer
Ort:
Zweibrücken-Bubenhausen

Beruf: EDV-Leiter DRK Landesverband Saarland

Alter: 52 Jahre

Engagement: Mitglied im Sozialausschuss, stellv. Vors. SPD OV ZW, Sektionsleiter SPD Bubenhausen, Betriebsratsmitglied, Verdi Mitglied, Vorstand DRK OV Zweibrücken, Vorstand Kreisausschuss DRK KV Südwestpfalz, Chor Young-Voices Einöd, Kirche St. Pirmin Bubenhausen

Interessen: Katastrophenschutz, Singen, Parteiarbeit, Fasching, Sport (Laufen), EDV, Vereinsleben, Familie (2 Jungs), Rettungsassistent, IT-Netz-Spezialist

War Vorsitzender des Elternbeirats KiTa Bubenhausen und Schulelternsprecher Breitwiesengrundschule

In Zweibrücken kann gerade was die Innenstadt betrifft sehr viel möglich gemacht werden (z. B. attraktive Angebote im Bereich Gastronomie, Internetausbau usw.).
Wir müssen das Potential von Fachhochschule und Innenstadt mehr nutzen. Industrie-/Fachbetriebe - gerade im mittelständischen Bereich - sind die Ausbildungs- und Stärkungsmöglichkeiten für die Zuwächse und der Verbleib von Arbeitskräften in der Stadt.
In Bubenhausen als Lebensmittelpunkt für Alt und Jung sind meine wesentlichen Punkte im Bereich: Attraktivität der grünen Lunge entlang des Hornbachs, Aufenthalts-/Treffpunkte in Bubenhausen und der Stärkung aller Vereine (Sie bilden für mich einen unersetzlichen Beitrag zum Sozialwesen).

 

 

Pervin Taze

Platz 4

Name:
Pervin Taze
Ort:
Zweibrücken-Oberauerbach

Beruf: Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin bei Uniklinik Homburg

Alter: 35 Jahre

Engagement: Ratsmitglied, Vorsitzende Beirat für Migration und Integration, Kassiererin SPD-Stadtverband, Förderverein Städtepartnerschaft Boulogne-sur-mer, Förderverein Patennetz und Integration e.V., Mitglied LAZ, Ver.di

Interessen: Yoga und Reisen

Für den Zusammenhalt einer Gesellschaft ist die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen - egal ob jung oder alt - unabhängig von der Herkunft sowie ihrem sozialen Status von elementarer Bedeutung.
Ich möchte mich für eine sozial ausgewogene Politik einsetzen, damit Zweibrücken eine lebens- und liebenswerte Stadt für alle bleibt.

 

 

Thorsten Gries

stv. Fraktionsvorsitzender, Platz 5

Name:
Thorsten Gries
Ort:
Zweibrücken-Niederauerbach

Beruf: Maurer

Alter: 47 Jahre

Engagement: 1.Vorsitzender Arbeitsgemeinschaft Niederauerbacher Vereine, 1.Vorsitzender SPD Ortsverein Zweibrücken, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD im Stadtrat, Stadtratsmitglied seit 2009 Vertreter in den Aufsichtsräten Stadtwerke  Zweibrücken Service GmbH, der Stadtwerke Zweibrücken GmbH und der GeWo Bau Zweibrücken, Gründungsmitglied 1.FCK Fan Club „Treue Jungs“ ( Herzensangelegenheit), SVN Zweibrücken, OGV Niederauerbach, Schäferhundeverein SV OG Zweibrücken, Karnevalsvereine ZFF und CGH, Förderverein Städtepartnerschaft Boulogne sur mer.

Interessen: Neben einer aktiven Vereinsarbeit zur Förderung des sozialen und gesellschaftlichen Zusammenlebens, ist es das Wandern mit meinen vierbeinigen Freunden in unserer wunderschönen Heimat.
Das Genießen eines ruhigen Abends im Kreis der Familie !

Ich möchte weiterhin die Stimme der Arbeiter und Handwerker im Stadtrat sein. Es ist mir ein Anliegen auch in Zukunft verantwortungsbewusste demokratische Entscheidungen für unser Zweibrücken zu treffen und damit unsere Heimatstadt zukunftsfähig zu gestalten.

 

Rebecca Buch-Spohn

Platz 6

Name:
Rebecca Buch-Spohn
Ort:
Zweibrücken-Niederauerbach

Beruf: Lehrerin

Alter: 34 Jahre

Engagement: stv. Schiedsfrau für die Stadt Zweibrücken, Schöffin, VTZ, GEW

Interessen: Zeit mit der Familie verbringen, Tanzen, Schwimmen

Zweibrücken ist eine wunderbare Stadt, die es verdient, weiterhin mit guten Ideen versorgt und vorangebracht zu werden. Ich würde mich freuen, mich aktiv mit einbringen zu dürfen!

 

Klaus Fuhrmann

Platz 7

Name:
Klaus Fuhrmann
Ort:
Zweibrücken-Rimschweiler

Beruf: Industriemechaniker

Alter: 49 Jahre

Engagement: Stellvertretender Ortsvorsteher Rimschweiler, Betriebsrat Fa. Pallmann, Wanderpate Rimschweiler, TuS Rimschweiler, IG-Metall, Greenpeace, WWF

Interesssen: Sport (Laufen, Radfahren, Krafttraining), Lesen, Wandern, Schafkopf spielen

Ich will ein aktives Mitglied unserer Stadt sein, das die zukünftige Entwicklung von Zweibrücken sowie der Vororte mitgestaltet. Gemeinsam machen, mitnehmen und überzeugen statt meckern.

 

Amelie Rothhaar

Platz 8

Name:
Amelie Rothhaar
Ort:
Zweibrücken

Beruf: Managerin (Customer Development International)

Alter: 31 Jahre

Engagement: VT Zweibrücken

Interessen: Ausdauersport (Halbmarathon und Marathon), Outdoor-Aktivitäten aller Art: Radfahren und Wandern, am liebsten mit Hund und gerne in Verbindung mit Nah- und Fernreisen, Vegetarische Küche und nachhaltige Ernährung, Alles rund um Frankreich: Sprache, Gesellschaft, Geschichte, Politik; Kommunalpolitik natürlich

Abitur am Hofenfels Gymnasium, Studium: M.A. Interkulturelle Kommunikation, Anglistik und BWL an der Universität des Saarlandes, bis 2017 als freiberufliche PR-Beraterin tätig

Ich möchte mit meinen Ideen und neuen Perspektiven, die ich auf Grund meines persönlichen und beruflichen Werdeganges mitbringe, gerne die vielfältigen Potenziale der Stadt nutzen und so ihre Zukunft mitgestalten möchte. Zweibrücken ist schon heute eine lebenswerte Stadt -  ich möchte mich dafür einsetzen, dass Menschen jeden Alters nicht nur gerne in Zweibrücken leben möchten, sondern auch die dafür notwendigen Voraussetzungen wie attraktive wohnortnahe Arbeitsplätze, bezahlbaren Wohnraum und passende Bildungsangebote vorfinden.

 

Frank Schmid

Platz 9

Name:
Frank Schmid
Ort:
Zweibrücken-Ernstweiler

Beruf: Tourismuskaufmann

Alter: 57 Jahre

Engagement: Präsident VB Zweibrücken 1901 e.V., Sportkreisvorsitzender Zweibrücken für den Sportbund Pfalz, Gemeinsamhandel Zweibücken e.V.
Nominiert für „Großer Preis des Mittelstandes“, 25 Jahre Reisebüro Schmid Zweibrücken

Interessen: Reisen und Fußball

Ich möchte meinen Beitrag für ein lebens- und liebenswertes Zweibrücken leisten.

 

Anne Bauer

Platz 10

Name:
Anne Bauer
Ort:
Zweibrücken-Mittelbach

Beruf: Feinwerkmechanikerin, Industriemeisterin; Bereichsleitung - Instandhaltungsplanung Gebäude und Wartungsorganisation bei Universität des Saarlandes

Alter: 51 Jahre

Engagement: Ratsmitglied, Mitglied im Hochschulrat der Universität des Saarlandes, Ver.di Vorstand im Landesfachbereich Rheinlandpfalz-Saar für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Personalratsmitglied Uni, Vorsitzende der TSG Mittelbach, Vorsitzende der JFV Zweibrücken, Delegierte der Sportjugend Pfalz sowie des Südwestdeutschen Fußballverbands, Mitglied bei den Landfrauen Mittelbach und Hengstbach, Mitglied im TTC Mittelbach, Mitglied im Förderverein Dorfgemeinschaftshaus Hengstbach

Interessen: Sport

„Wer nichts für andere tut, der tut nicht für sich“
Dieses Zitat von Wolfgang von Goethe trifft in einem Satz den Grund weshalb ich mich für diese Ehrenamt bewerbe.

 

Peter Schönborn

Platz 11

Name:
Peter Schönborn
Ort:
Zweibrücken-Ixheim

Beruf: Industriemeister

Alter: 60 Jahre

Engagement: Ratsmitglied, Vors. Ortskartell Ixheim, Vors. SPD Sektion Ixheim, Rechnungsprüfer Turnverein Ixheim, Mitg.: Gartenfreunde Ixheim, IG Metall, Diakonieverein Ixheim, HFZ, Kegelverein Rot-Weiß Ixheim

Interessen: Politik und Kegeln

Ich möchte die Entwicklung von Zweibrücken weiter begleiten und vorantreiben. Mitgestalten das ZW eine liebenswerte Stadt zum Arbeiten und zum Leben bleibt.

 

Gisela Hofmann

Platz 12

Name:
Gisela Hofmann
Ort:
Zweibrücken-Ernstweiler

Beruf: Dipl.Ing. Textiltechnik / Qualitätsmanagerin

Alter: 61 Jahre

Engagement: Schriftführerin Ortskartell Ernstweiler, VT Zweibrücken, 1. FC Kaiserslautern, Greenpeace Deutschland, Freundeskreis Boulogne sur mer

Interessen: Garten, kreatives Handwerk, 1. FC Kaiserslautern, Tischtennis spielen, Reisen, Lesen (Krimis)

Gerne möchte ich meine Lebens- und privatwirtschaftliche Berufserfahrung im Stadtrat dafür einsetzen, die Interessen der Zweibrücker und Ernstweiler Bürger*innen zu vertreten und durch  kreative Ideen an der Umsetzung mitgestalten.
Gegen die Entwicklung antidemokratischer Bewegungen will ich eine aktive und demokratische Rolle einnehmen.

 

Walter Rimbrecht

Platz 13

Name:
Walter Rimbrecht
Ort:
Zweibrücken

Beruf: Oberstudiendirektor i. R., früher Leiter der BBS Zweibrücken

Alter: 67 Jahre

Engagement: seit 1999 aktiv im Stadtrat und in zahlreichen Ausschüssen, Gremien und Funktionen, Vorsitzender von AWO ZW, KVZ und von zwei Fördervereinen, Mitglied: NABU, Kinderschutzbund, Imkerverein, Flugplatzfreunde, Mozartgesellschaft (Kassenprüfer), Stadtkapelle (1. Trompete), Verwaltungsrat der Pfarrei Hl. Elisabeth

Interessen: Musik (Trompete), Politik, Tontechnik, Imkerei, Naturschutz

Verheiratet, drei erwachsene Töchter, früherer Leiter der BBS Zweibrücken, Redaktion Herbstwind mit Zweibrücker Rosenblatt

Ich möchte meine Erfahrung und meine Kompetenzen weiterhin im Stadtrat einbringen und sie auch den jungen Fraktionsmitgliedern zur Verfügung stellen. Ich möchte mich weiterhin kritisch und konstruktiv für die Entwicklung Zweibrückens einsetzen.

 

 

Hedi Danner

Platz 14

Name:
Hedi Danner
Ort:
Zweibrücken-Oberauerbach

Beruf: Med. Fachangestelle

Alter: 63 Jahre

Engagement: Ratsmitglied, Verdi, DRK Oberauerbach, Ruandakommitee, Landfrauen Oberauerbach, Dorfverschönerungsverein Oberauerbach, VB ZW, Förderverein Boulogne sur mer, Vorsitzende AsF

Interessen: Nordic Walking , Bergwandern, Schifahren, Fahrad fahren, Lesen

Gerne möchte ich weiterhin meinen Stadtteil vertreten, der mir sehr wichtig ist sowie weiterhin an der Stadtentwicklung, Ansiedlungspolitik, Ausbau Radwegenetz und der gesellschafts- und kulturpolitischen Entwicklung mitarbeiten.

 

Dirk Schneider

Platz 15

Name:
Dirk Schneider
Ort:
Zweibrücken

Beruf: Lehrer

Alter: 52 Jahre

Engagement: Ratsmitglied, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, VTZ

Ich möchte mich gerne weiterhin für die Bürger engagieren. Die Stadtentwicklung hin zur Wohlfühlstadt mit hohem Freizeitwert liegt mir am Herzen. Derzeit habe ich die Digitalisierung der Schulen und Verwaltungsprozesse sowie die bessere Aufgabenwahrnehmung der Verwaltung im Blick. 

 

Rebecca Wendel

Platz 16

Name:
Rebecca Wendel
Ort:
Zweibrücken

Beruf: Studentin

Alter: 27 Jahre

Engagement: Verein Städtepartnerschaft Zweibrücken und Boulogne-sur-mer

Interessen: Reisen, Kochen, Basteln, Freunde treffen

Ich möchte gerne in den Stadtrat, weil ich für die Gestaltung meiner Heimatstadt Verantwortung übernehmen möchte, indem ich mitwirke und etwas bewege. Hierbei will ich vor allem die Perspektiven jüngerer Bürgerinnen und Bürger vertreten.

 

Berni Düker

Platz 17

Name:
Berni Düker
Ort:
Zweibrücken-Bubenhausen

Beruf: Modelltischler, Zeitsoldat (8 Jahre), Dipl. Sozialarbeiter, Rentner

Alter: 76 Jahre

Engagement: Ratsmitglied, 1. Judoclub Zweibrücken, Stadtkapelle, TSC, VTZ, Reservistenkameradschaft, Kinderschutzbund, Arbeitslosenselbsthilfe, VERDI

Interessen: Segeln, Flossfahren, Gitarre , Saxophon, Trimini

Ich möchte weiter die Kommunalpolitik mitgestalten.

 

Sarina Wolf

Platz 18

Name:
Sarina Wolf
Ort:
Zweibrücken

Beruf: Lehrerin

Alter: 42 Jahre

Engagement: GEW

Interessen: lesen, schreiben, reisen, malen

Schulisch viel mit Demokratie leben–Projekten und in der interkulturellen Arbeite mit Kindern interessiert und engagiert, auch mit dem Verein Zukunft Zusammen e.V., mit dem Bündnis Buntes Zweibrücken

Ich liebe unser Zweibrücken, das so viel Potential hat. Seine bewegte Geschichte hat mich schon immer interessiert, auch der Kampf für die Bürger- und Menschenrechte hier mit ihren zahlreichen Vorstreitern, wie z.B. Siebenpfeiffer und Wirth. Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit ist nichts Selbstverständliches, es gilt diese Werte zu bewahren, aus der Geschichte zu lernen und das Hier und Jetzt in Zweibrücken positiv zu gestalten. Ganz nach dem Motto: Zweibrücken, zeig her deine Zweibrücker, zeig her dein Zweibrücken. Zusammen halten, zusammen machen, zusammen jeder sich selbst sein. Zukunft geht übers Zupacken, nicht nur übers Zuhören und Zusehen!

 

Tim Christmann

Platz 19

Name:
Tim Christmann
Ort:
Zweibrücken-Rimschweiler

Beruf: Doktorand (Hispanistische Literaturwisschenschaft)

Alter: 30 Jahre

Engagement: VTZ, Friedrich-Ebert-Stiftung

Intreressen: Sport (Langlauf in Allee und Fasanerie), Reisen, v.a. Osteuropa und Lateinamerika, Lesen/Kino, v.a. Literatur/Filme aus Lateinamerika, Spanien und Afrika
Meine Lieblingsorte in Zweibrücken: Allee, Freizeitbereich an der Schließ und die ganze Fasanerie – hier fühle ich mich zuhause und kann Kraft tanken.

Ich will v.a. junge Menschen von der Attraktivität meiner Heimatstadt überzeugen. Zweibrücken ist nicht nur selbst Hochschulstandort, sondern liegt auch im Einzugsgebiet weiterer Hochschulen ideale Voraussetzungen, um Zweibrücken zum eigenen Lebensmittelpunkt zu machen!

 

Lisa Obenauer

Platz 20

Name:
Lisa Obenauer
Ort:
Zweibrücken-Wattweiler

Beruf: Bachelor of Science in Umweltbiogeographie

Alter: 28 Jahre

Engagement: Mitglied im Freundeskreis der freiwilligen Feuerwehr Wattweiler, Mitglied der Straußgenossenschaft Wattweiler, Mitglied imWattweiler Freizeitchor Sing for Fun, Mitglied Förderverein KiTa Regenbogen, Mitglied im Landesjagdverband RLP

Interessen: Wandern, Zeit mit der Familie in der Natur verbringen, schwimmen

Ich möchte in den Zweibrücker Stadtrat um Wattweiler endlich eine Stimme im Rat zu geben. Es ist wichtig, dass auf alle Vororte Zweibrückens geachtet wird und mit Hilfe von jungen Menschen auch mal auf differierende Aspekte zuschauen.

 

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

27.04.2019, 10:00 Uhr Markt-Frühstück
Auch in diesem Wahlkampf starten wir wieder eine Reihe Markt-Frühstücken. Los geht's am 27. April - w …

Alle Termine